Sonntag, 9. Juni 2024

Blüten, Blätter und Pünktchen

Mein neuer Tischläufer wird aus großen und kleinen Blüten, Pünktchen und diversen Blättern bestehen. Die Blüten und Pünktchen habe ich euch schon gezeigt. 

Was nun noch fehlten, waren die Blätter, die deutlich schneller zu nähen waren, als die kleinen Pünktchen.

Es werden im Läufer große und kleine sowie rechte und linke Blätter vorkommen.

Nun habe ich alle Einzelteile zusammen und kann mit dem Zusammensetzen des Läufers beginnen.

Zum Schluss möchte ich euch noch einen Teil meiner Rosen zeigen, die sich langsam von dem vielen Regen erholen.

Die englischen Rosen mit ihren dicht gefüllten Blütenblättern mag ich ganz besonders,


 aber auch die Sorte "Raubritter" mit ihren einfachen Blüten ist herrlich anzusehen.

Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag und eine gute Woche.

Dienstag, 4. Juni 2024

Pünktchen aus Quadraten

Das Wetter der letzten Tage ließ mir genügend Zeit um an meinem Tischläufer weiter zu arbeiten.

Nachdem ich im ersten Schritt die großen und kleinen Blüten genäht hatte, sollten als nächstes die Blätter an der Reihe sein. Nachdem ich die Stoffe der Blüten noch auf dem Tisch liegen hatte, habe ich mich jedoch kurzfristig entschlossen, zuerst die kleinen Pünktchen, die wie zufällig in den Läufer mit "eingestreut" werden, zu nähen.

Zuerst waren viele kleine 3/4 inch Quadrate zu schneiden, (zum Vergleich habe ich mal eine 1 Cent Münze aufgelegt)

 die Diagonale darauf zu markieren war ganz schön funzelig.

 Dann endlich konnte es an die Nähmaschine gehen.

Für das Aufnähen der kleinen Quadrate, den sogenannten Connectorecken,  habe ich den Stich meiner Nähmaschine ganz eng eingestellt, denn es ist kaum Stoff unter dem Nähfüßchen gewesen.

Anschließend wurde gebügelt und der überstehende Stoff der Connenctorecken abgeschnitten.

An den abgeschnittenen Ecken ist noch einmal gut zu erkennen, wie klein die Teile waren.

Trotzdem ist es mir gelungen, dass ich letztendlich wieder perfekte Quadrate für die Pünktchen erhalten habe.

Nun fehlen noch die Blätter und dann geht es ans Zusammensetzen des Läufers.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und hoffe, ihr seid von den schlimmen Regenmengen und Überschwemmungen verschont geblieben.

Montag, 27. Mai 2024

Ein neues Projekt

Vor einiger Zeit habe ich einen Tischläufer in einer eher ungewöhnlichen Farbkombination gesehen, der mir sehr gut gefallen hat. Es wurde ein Stoffpaket dazu angeboten und ich konnte nicht widerstehen und habe es mir bestellt.

Zuerst war einiges an Zuschneidearbeit zu erledigen, bevor es ans Nähen gehen konnte. Aus den grauen und schwarzen Stoffen sind große und kleine Blüten entstanden.

 
Noch kann man die Blüten nicht als solche erkennen, erst im fertigen Läufer kommen sie zur Geltung.

Nicht fehlen dürfen natürlich auch Blätter, die werde ich als nächstes angehen.
 
Meine Fingerhutsammlung hat wieder Zuwachs bekommen.
 

 Eine Freundin hat mir von ihrem Traumurlaub auf den Maledivien dieses schöne Exemplar mitgebracht. Ich habe mich sehr darüber gefreut und es gleich in meine Sammlung integriert.

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die letzte Maiwoche.

Samstag, 18. Mai 2024

Log Cabin meets Bear Paws

Für den Monat Mai waren bei Katharinas  Scrap Quilt Along zwei Bear Paw Blöcke zu nähen.

Für die Mitte hatte Katharina Crumbblöcke vorgeschlagen, für die viele kleinen Scraps kreuz und quer vernäht werden konnten. 

Mein ursprünglicher Plan bei diesem Quilt Along war, möglichst viele meiner 1,5 inch breiten Streifen, die aus einem früheren Projekt übrig geblieben waren, zu verwenden.

Daher habe ich für die Mitte der Bear Paws kleine Log Cabin Blöcke genäht.

Als nächstes waren Half Square Triangles aus jeweils zwei Quadraten zu nähen. 

Hierfür wird auf die Rückseite eines Quadrates eine Diagonale gezeichnet und rechts und links im Abstand von 1/4 inch genäht. Anschließend werden die Teile auf der gezeichneten Linie auseinander geschnitten.

Nun werden die Half Square Triangles auf die richtige Größe getrimmt.

Jetzt kann der erste Teil eines Blockes schon ausgelegt 

und genäht werden.

Für einen Bear Paw Block werden vier solche Teile benötigt, die mit Zwischenstreifen zu einem großen Block zusammengesetzt werden.

Insgesamt waren zwei dieser Blöcke zu nähen.

Hier habe ich die beiden Blöcke nebeneinander gelegt und ja, das Ergebnis gefällt mir richtig gut.

Jetzt warte ich voller Spannung auf die Juniblöcke.

Ich wünsche euch allen ein schönes, langes Wochenende und ein frohes Pfingstfest.

Sonntag, 12. Mai 2024

Zum Geburtstag

In meinem letzten Post hatte ich die Stoffauswahl und den ersten Zuschnitt für ein Geburtstagsgeschenk gezeigt.

Vergangene Woche habe ich das Geschenk fertig gestellt und konnte es gestern an das Geburtstagskind überreichen.

Habt ihr schon eine Idee?

Ich habe zwei Tischsets genäht, die farblich zur Küche und zum Esszimmer des Geburtstagskindes passen.

An der rechten Seite der Sets sind stilisierte Blütenblätter angebracht.

Beim Quilting habe ich mich für viele gerade Linien entschieden, die meiner Meinung gut mit dem klaren Design der Sets harmonieren.


Die Überraschung ist mir gestern richtig gut gelungen, denn das Geburtstagskind hat sich sehr über das Geschenk gefreut.

 Mit diesem traumhaft schönen Blumenstrauß wünsche ich allen Müttern einen schönen Muttertag

und einen guten Start in die zweite Maihälfte.

Sonntag, 5. Mai 2024

Die nächste Reihe

In der vergangenen Woche habe ich ein wenig an meinem Snowballquilt weitergearbeitet und konnte die nächsten beiden Reihen zusammensetzen.

Langsam aber sicher nimmt das Quilt-Top Gestalt an. Mehr habe ich allerdings nicht geschafft, denn es steht ein Geburtstag an und ich habe mich kurzfristig entschlossen, dem Geburtstagskind etwas selbst  genähtes zu schenken.

Eine Idee habe ich schon und auch die Stoffe sind schon herausgesucht

und die ersten Teile bereits zugeschniten.

Mehr kann ich allerdings noch nicht zeigen, denn es soll ja eine Überraschung werden.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Sonntag, 28. April 2024

Kleine Fortschritte

Heute möchte ich euch die kleinen Fortschritte an meinem Snowball-Quilt zeigen. 

Viel ist es leider nicht, denn eine fiese Erkältung hat mich ziemlich ausgebremst, mit der ich immer noch ewas zu kämpfen habe.

Einen kleinen Ausschnitt aus den ersten beiden Reihen hatte ich schon gezeigt. Hier sind sie nun komplett.

Zwei weitere Reihen sind inzwischen hinzugekommen und wurden auch gleich zusammengenäht.

Inzwischen kann man den Farbverlauf schon recht gut erkennen und ich bin mit der Anordnung der Blöcke ganz zufrieden.

Eine kleines Geburtstagsgeschenk ist zwischendurch noch entstanden.

Passend zum Frühling habe ich ein Mug Rug mit einer Tulpe genäht

und mich ein wenig im Freemotion-Quilting geübt.  

Das war's dann für heute. Ich wünsche euch eine schöne Woche und einen guten Start in den Mai.