Donnerstag, 14. Juni 2018

Geschenke

In der letzten Zeit haben Geschenke ihre Besitzerinnen gewechselt.
Zuerst stand ein Geburtstag an und ich habe nochmals ein Täschchen genäht.


Da ich weiß, dass die liebe Hanna Stoffe mit Nähutensilien mag, habe ich mich für diese Stoffe aus einer Makower-Serie entschieden


Die aufgesetzte Aussenklappe habe ich von den Stoffen her dieses Mal gegengleich gearbeitet, was mir persönlich noch besser gefällt


ein Geburtstagsgruß darf natürlich auch nicht fehlen


 und so hat sich das Päckchen auf den Weg ins benachbarte Österreich gemacht


aber nicht nur ich habe Geschenke auf den Weg gebracht, nein, auch ich habe völlig unerwartet Geschenke in Form von wunderschönen AMC's erhalten


diese ganz bezaubernde und filigrane Karte war ein nachträglicher Geburtstagsgruß von der lieben Gisela

 
und diese tolle Karte erreichte mich aus dem fernen Schweden von meiner Freundin Gisela.
 
Das war's dann schon wieder für heute. 
Ich wünsche euch eine schöne Restwoche, hier hat es seit gestern duetlich abgefrischt und man kann endlich wieder durchatmen.


Montag, 28. Mai 2018

Kleinigkeiten

Irgendwie ist mir momentan die Lust zum Nähen abhanden gekommen. 
Das schöne Wetter lädt ja wirklich dazu ein, die freie Zeit im Garten zu verbringen und nicht an der Nähmaschine.
 
Ein paar Kleinigkeiten sind in der letzten Zeit jedoch schon entstanden.
Ein Geburtstag stand an und ich habe einen neuen Schnitt für ein Täschchen getestet


Das Täschchen hat zusätzlich auf der Vorderseite eine kleine aufgesetzte Tasche, was mir sehr gut gefallen hat, kann man hier noch diverse Kleinigkeiten verstauen.

Eine Geburtstagskarte darf auch nicht fehlen


dafür habe ich die Webkanten von den Stoffen abgeschnitten, die ich beim Täschchen verwendet habe, zusätzlich ein mir passend erscheinendes Label ausgesucht und das Ganze auf einem Stück Jeansstoff aufgesteppt 

und so ist Beides zusammen auf die Reise gegangen


einen weiteren Taschenschnitt wollte ich ebenfalls schon lange ausprobieren


da ich zum Einkaufen immer einen Stoffbeutel mitnehme, um die lästigen Plastiktüten zu sparen, die normalen Stoffbeutel meistens jedoch nicht sehr ansehnlich sind, habe ich mir meinen ganz persönlichen Shoppingbegleiter genäht


die Tasche ist ein kleines Raumwunder, hat sie doch rechts und links zwei tiefe Falten, und es lässt sich deutlich mehr unterbringen, als man auf den ersten Blick vermutet


und zusammengelegt ist sie gerade einmal ca. 15 x 7 cm groß bzw klein und nimmt kaum Platz in der Handtasche weg 

Mehr habe ich im Moment nicht zu zeigen, auch beim "Sternenerwachen" hänge ich hinterher. Wie gesagt, irgendwie ist mir die Nähfreude abhanden gekommen. 
Also, falls ihr sie findet ......... 

Mittwoch, 9. Mai 2018

Gerade noch rechtzeitig

Gerade noch rechtzeitig bevor  heute schon der neue Block von Roswitha's BOM 
"Sternenerwachen" erscheint, habe ich die letzten Blöcke nachgearbeitet

 die Nr. 13
 

 und hier der Block Nr.  14, der dreimal zu nähen war


mit der Farbgebung des oberen Blockes bin ich nicht ganz glücklich, hier werde ich wohl noch etwas verändern, aber zuerst warte ich einmal die weieren Blöcke ab, vielleicht fügt er sich ja doch recht harmonisch ins Gesamtbild

 
beim BOM der Schweizer Patchworkgilde bin ich auch auf dem Laufenden
 der Maiblock steht im Zeichen des Wassers in Form von Wassertropfen

 
meine bisherigen Blöcke ergeben zusammen schon ein recht buntes Gesamtbild
 
 
Ich wünsche euch allen ein herrliches, langes Wochenende mit viel Sonnenschein.

Sonntag, 29. April 2018

Kurven leicht gemacht


Beim hiesigen VBW wurde ein Kurs zum Thema meines Posttitels angeboten und hat mich neugierig gemacht.
Letzte Woche war es dann soweit und voller Spannung bin ich zum Kurs gefahren.
Erlernt werden sollte das Arbeiten mit Freezer-Paper und nach einer kurzen Einführung und Erklärung durch die Kursleiterin ging es schon ans Zeichnen, Ausschneiden und Kleben der einzelnen Teile.

Ich spanne euch nicht lange auf die Folter und zeige euch gleich, wie ich die Teile verarbeitet habe.
Ich habe mich für ein sommerliches Kissen entschieden


ein paar Details habe ich dennoch für euch

hier  ist zu erkennen, dass das "Blatt" unter den Hintergrundstoff gelegt bzw. geklebt wurde
 um das Ganze zu befestigen, habe ich sowohl im als auch um das Blatt herum schmalkantig abgesteppt

damit die Größe von 40 x 40 cm erreicht wurde, habe ich einen ca. 5 cm breiten Rand
und eine kleine Biese angenäht


besonders stolz bin ich auf meine Ecken


mir gefällt mein neues Sommerkissen


ein paar Gartenfotos habe ich auch noch für euch


das Perlpfötchen macht seinem Namen in den Morgenstunden alle Ehre
die kleinen Tautropfen glitzern wie Perlen

 und die Tulpen zeigen sich von ihrer schönsten Seite


habt einen schönen und sonnigen Sonntag

Montag, 23. April 2018

Neue Blöcke

In den letzten zwei Wochen bin ich nicht wirklich viel an der Nähmaschine gesessen, sondern habe das herrliche Frühlings- oder eigentlich schon Sommerwetter auf der Terrasse genossen.

Zwei Blöcke habe ich dennoch geschafft

zuerst habe ich den April Block des Swiss Beauty BOM der Schweizer Gilde genäht.


Er symbolisiert den Wald, der ein Drittel der topografischen Fläche der Schweiz einnimmt.
Der Block ist auf Papier genäht, daher auch nicht wirklich schwer zu nähen, allerdings hat mir die Stoffauswahl dieses Mal ziemlich Kopfzerbrechen bereitet, da ich die Blöcke ja aus meinen Tula Pink Stoffen nähe. So gibt es bei mir keinen Himmel, die blauen Stoffe waren zu wirr und wirklich unpassend, sondern ein Bergmassiv als Hintergrund.
 Passt ja auch zur Schweiz .

Desweiteren entstand der Block Nr 12 von Roswitha's Sternenerwachen 


der Block hat ein Größe von 41,5 cm und ist damit einer der beiden größten Blöcke.
 Ich bin schon gespannt, welchen Block Roswitha am Mittwoch vorstellen wird.

Habt eine schöne Woche!

Dienstag, 10. April 2018

Geburtstagspost und neue Blöcke

Der April hat nähtechnisch gut angefangen.
Gleich nach Ostern erreichte mich diese traumhafte AMC von Petra , anlässlich meines Geburtstages.


Ich hatte die Karte bereits auf ihrem Blog bewundert und ich kann nur sagen, diese AMC, mit den unzähligen Knötchenstichen, ist ein wahrer Traum!
Liebe Petra, nochmals vielen Dank für diese gelungene Überraschung.


Auch ich habe eine Geburtstagskarte gestaltet und ins Heidehaus geschickt


passend zum Frühling habe ich einen Tulpenstoff ausgewählt, dessen Blüten ich mit Verlaufsgarn nachgequiltet habe


Dann habe ich weitere Blöcke für Roswitha's BOM Sternenerwachen genäht

Nr. 6

und Nr.8 sind danzugekommen


und hier alle Blöcke zusammen


nachgeholt habe ich ausserdem den Märzblock des Swiss Beauty BOM 
er nennt sich "Four Languages" und symbolisiert die vier Amtssprachen der Schweiz
 

auch hier ein Gesamtbild 

 

Mittlerweile ist auch der Aprilblock online und vielleicht habt ihr Lust mitzumachen, ein Einstieg ist bei beiden Projekten immer noch möglich.


Sonntag, 1. April 2018

Frohe Ostern

Dieser kleine süße Hase hatte es mir auf Anhieb angetan und so konnte ich nicht anders und habe kurzerhand einen Miniquilt für meinen Quiltständer angefertigt


ist er nicht zuckersüß mit seinen gekreuzten Ohren?

 

 den Rand habe ich aus diverse Rosenstoffe gestaltet


und für das Quilting habe ich mich dieses Mal für das sogenannte Echoquilting entschieden.

Nun wünsche ich euch allen ein frohes Osterfest.
  Genießt die Zeit im Kreise euerer Lieben und lasst es euch gut gehen.