Montag, 5. September 2022

Nicht wirklich viel

Die letzten Tage sind wie im Flug vergangen, daher habe ich nicht viel zu zeigen.

Ein wenig habe ich an meinem Eukalyptuskranz weitergestickt, der nun fast schon fertig ist.

An der Nähmaschine sind ein paar neue Scrap in a Box-Blöcke entstanden.

Hier habe ich schon einmal versucht, wie es im Verlauf aussehen könnte.

Mehr habe ich dieses Mal  nicht zu zeigen. Ich wünsche euch eine schöne Woche.

 Passt auf euch auf und lasst es euch - soweit möglich - gut gehen.


Samstag, 27. August 2022

Eine Wanderung zu einem besonderen Ort

Letzten Sonntag habe ich ganz spontan eine kleine Wanderung zu einem Ort, den ich schon lange einmal besuchen wollte, unternommen.

Das Ziel ist vielleicht etwas ungewöhnlich, aber ich musste meine Gedanken ordnen und wollte den Kopf etwas frei bekommen. Das Auto habe ich am Wegrand abgestellt und bin der Beschilderung in den Wald hinein gefolgt.

Das Licht der Sonne fiel durch die Bäume, ich atmete die frische Waldluft ein und genoss die absolute Ruhe und Stille. Wann war ich das letzte Mal in einem Wald? 

Auf dem Weg lagen Blätter, die teilweise noch Spuren des vorangegangenen Regens trugen.

   Am Wegesrand tummelen sich ein paar Schmetterlinge im Sonnenschein.

Nach einem gemütlichen Fußmarsch bin ich an meinem Ziel angekommen.

Nun verließ ich den Fußweg und bin in den Wald buchstäblich eingetaucht. Anfangs war es ein sehr eigenartiges Gefühl und ich setzte jeden Schritt ganz vorsichtig und bedacht.

 Nun wundert ihr euch vielleicht warum.

Es handelt sich hier um einen ganz besonderen Wald, der einen sogenannten Naturfriedhof beherbergt.

Es gibt keine herkömmlichen Grabstellen oder Wege, alles ist naturbleassen. Nur kleine Gedenktafeln erinnern an die Verstorbenen.

Mal an imposanten Felsen

oder Baumstämmen angebracht.

Manche Gendenktafeln sind  mit dem Namen des Verstorbenen versehen

oder nur mit  ein Symbol

oder mit einem QR-Code zum Scannen.

Diese Tafel hat mich besonders berührt

und diese "Einladung" sehr nachdenklich gemacht.

Immer wieder fand ich liebevolle Gesten.
 

 

Der Wald strahlt eine unwahrscheinliche Ruhe und Frieden aus. Der Lauf der Jahreszeiten , das wechselvolle Farbspiel der Natur und der natürliche Wandel - all das soll die Besucher an die Zyklen des Lebens erinnern.
 

Auf einem Naturfriedhof fällt der Blick nicht hinunter in ein Grab, sondern er richtet sich nach oben, hoch in die Wipfel. Der Wald ruft uns in Erinnerung, dass nach jedem Sterben ein Wiedererwachen folgt.

Mit diesem etwas anderen Post als üblich wünsche ich euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die letzte Augustwoche.


Mittwoch, 17. August 2022

Ein Läufer für den Gartentisch

Kürzlich hatte ich euch hier mein neuestes Charm Pack gezeigt.  

Heute kann ich schon zeigen, was daraus entstanden ist. Wie ihr sicher schon im Titel gelesen habt, ist es ein Läufer für den Gartentisch geworden, der allerdings von den Maßen her auch genauso gut auf unseren Esszimmertisch passt.


Zum Fotografieren durfte er jedoch auf dem Terrassentisch Platz nehmen, denn hierfür war er ursprünglich ja auch gedacht.

 Für die Rückseite habe ich den großblumigen Tulpenstoff in pink aus der gleichen Serie gewählt.

Das Binding ist ebenfalls aus der gleichen Kollektion. Hier habe ich mich für ein frisches Grün entschieden. 

Gequiltet habe ich den Läufer in einfachen geraden Linien. 

Auf der Vorderseite mit weißem Garn

 und auf der Rückseite, passend zum Tulpenstoff, mit rosa Verlaufsgarn.

Ich bin immer wieder überrascht, was aus einem einzigen Charm Pack und etwas zusätzlichem Stoff  Hübsches entstehen kann.

Den Läufer kann man in diesem Fall sowohl mit der Vorder- als auch mit der Rückseite auflegen, falls die eine Seite einmal einen Fleck abbekommt.


Nun wünsche ich euch eine schöne zweite Wochenhälfte und bleibt vor allem gesund!!!

Montag, 8. August 2022

Kleine Schätze

Am Wochenende sind kleine Schätze - jedenfalls sind es für mich Schätze, denn diese Länder werde ich wohl nie bereisen können - bei mir eingezgogen.

Seid ihr schon neugierig um welche Schätze es sich handelt?

Dann seht selbst:

Ein Fingerhut aus Panama City, der auf der einen Seite die Kathedrale Santa Maria la Antigua zeigt.

Als Teil der historischen Altstadt von Panama City gehört sie zum  UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf der anderen Seite ist der bekannte Panama-Kanal abgebildet, eine künstliche Wasserstrasse, die den Atlantik mit dem Pazifik für die Schifffahrt verbindet.

Und noch ein weiteres, ganz besonderes Exemplar habe ich bekommen.

Könnt ihr die Aufschrift erraten? Zugegeben, es ist ein wenig schwierig, denn hier stellen Tiere und Ornamente die Buchstaben dar.

Es ist ein Fingerhut aus Costa Rica, der zudem den landestypischen Gruß "Pura Vida" trägt, was soviel wie "pures Leben" bedeutet, hat mir meine Tochter erklärt, die mir diese beiden besonderen Stücke von ihrer Reise mitgebracht hat.

Handarbeitstechnisch ist diese Woche nicht viel geschehen, denn es war schlichtweg zu heiß.

Ein klein wenig habe ich an meinem Eukalyptuskranz weitergestickt und ich finde, man kann die Form schon ganz gut erkennen.

Inzwischen sind die Temperaturen erträglicher geworden, der angekündigte Regen ist jedoch ausgeblieben. 

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche.

Dienstag, 2. August 2022

Tulip Tango

In den letzten Tagen ist bei mir ein neues Charm Pack namens "Tulip Tango" eingezogen.

 Als ich es im Patchworkladen gesehen und in den Händen gehalten hatte, war es sofort um mich geschehen und musste unbedingt mit in den Einkaufskorb.

Zuhause habe ich dann ein wenig überlegt, wie ich das Charm Pack verarbeiten könnte. Ich habe ein wenig im Netz nach einem passenden Muster gestöbert und bin auch schnell fündig geworden.

Der Anfang ist schon gemacht, die Charms sind zerschnitten und werden mit einem weißen Beistoff kombiniert. Jetzt kann der Nähspaß beginnen.

Inzwischen sind auch ein paar Blöcke für den Scrap in a Box-Quilt sind entstanden.

Dieses Mal habe ich mich für rosa-pink entschieden.

Ich wünsche euch einen guten Start in den August. Die Temperaturen sollen ja hochsommerlich werden. Passt gut auf euch auf und sucht euch - wenn möglich - ein kühles Plätzchen.

Montag, 25. Juli 2022

Eine Lenkertasche für das Laufrad

Nachdem nun der ganz kleine Mann auch schon gerne auf dem Laufrad sitzt und der große Bruder seine Lenkertasche von hier aber für das größere Rad selber behalten will, konnte ich gar nicht anders, als für den Kleinen eine eigene Lenkertasche zu nähen.

Als Aussenstoff habe ich diesen netten Dinosaurierstoff verwendet

als Innenfutter einen farblich passenden Sternchenstoff. 

Die Henkel sind mit Kam Snaps befestigt und können so leicht am Lenker des Laufrades angebracht und mühelos wieder entfernt werden.

Nun hat der kleine Mann seine Trinkflasche immer griffbereit dabei und es ist noch genügend Platz für all die Dinge, die sonst noch unbedingt mit dabei sein müssen.

Mit meiner weihnachtlichen Stickerei bin ich auch ein wenig vorangekommen.

Es wird ein Kranz aus Eukalyptusblättern, der mir auf Anhieb gefallen hat.


 Ich wünsche euch eine gute Woche, mit hoffentlich etwas angenehmeren Temperaturen, als im Moment.

Montag, 18. Juli 2022

Christmas in July

Nachdem mir das Sticken der Oliventischdecke so viel Spaß gemacht hat, habe ich mir ein neues Stickprojekt ausgesucht.

Den gestrigen Sonntag habe ich genutzt und auf der Terrasse bei angenehmen Temperaturen die ersten Stiche gesetzt.

Habt ihr schon eine Idee was es werden könnte? Ein kleiner Tipp, es wird schon weihnachtlich.

Ich wünsche euch eine gute Woche, kommt gut durch die angekündigte große Hitze und vergeßt das Trinken nicht.