Dienstag, 14. Januar 2020

Fast fertig und fertig

Bevor ich mit meinem neuen Projekt beginne, 
das ich gemeinsam mit Freundinnen nähen werde, habe ich mich noch einmal mit meinem Restequilt von hier beschäftigt. 


Lange habe ich überlegt, wie ich den Rand gestalten möchte, 
noch einmal tief in die Restekiste greifen oder doch lieber nur ein Binding abringen?
Da es ein richtiger Restequilt wird, habe ich mich für die scrappy-Variante entschieden.
Ich bin mit dem Top sehr zufrieden und jetzt muss ich mir wieder Gedanken machen - diesmal über das Quilting.

Fertig geworden sind in der Zwischenzeit die Socken, die ich während der Weihnachtsfeiertage begonnen habe.


Jetzt kann der Winter endlich kommen!

Damit die Stricknadeln weiter klappern können, habe ich schon für Nachschub gesorgt *g*

   
Dieses Mal werden es aber keine Socken.

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Samstag, 4. Januar 2020

Das erste Ufo und ein neuer Quilt

Seid ihr alle gut ins neue Jahr gestartet?
Noch ist es ganz jung und das Schreiben der neuen Jahreszahl ist noch etwas ungewohnt.
Habt ihr fleissig Pläne gemacht?
 
Ich habe mir nicht allzuviel vorgenommen, denn meistens kommt es sowieso anders.

Ich werde mit einem neuen Quilt starten, den ich gemeinsam mit lieben Freundinnen in einer virtuellen Gruppe nähen werde.

Dafür habe ich aus meinem Vorrat diese gut abgelagerten Stoffe ausgewählt


Im Laufe des Januars werden wir mit dem Zuschneiden und vielleicht auch schon mit dem Nähen beginnen.
Ich werde hier von den Fortschritten berichten.
 
Beim Sichten meiner Wollvorräte sind mir  noch diese fast fertigen Socken in die Hände gefallen.


Warum ich die letzten paar Maschen nicht gestrickt habe?
Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung.

Also schnell fertig gestrickt, abgekettet und die Fäden vernäht.


Somit habe ich mein erstes, wenn auch sehr kleines, Ufo in diesem Jahr vollendet.

Nun wünsche ich euch ein schönes erstes Januar-Wochenende und einen guten Start in die neue Arbeitswoche.
Wir haben am Montag noch Feiertag, aber dann beginnt auch hier der Alltag wieder.

Dienstag, 31. Dezember 2019

Ein frohes neues Jahr

In wenigen Stunden ist 2019 Geschichte und ein neues Jahr bzw. Jahrzehnt beginnt.

Ein neues Jahr
heißt  neue Hoffnung, neues Licht
neue Gedanken
und neue Wege zum Ziel

Ich wünsche euch guten Rutsch ins neue Jahr!
Bleibt vor allem gesund und kreativ.



Das Jahresende möchte ich zum Anlass nehmen und mich herzlich bedanken
für euere Besuche auf meinem Blog
und die lieben Kommentare, die ihr hinterlassen habt.
Ich freue mich auf ein weiteres, tolles Jahr mit euch!


Freitag, 27. Dezember 2019

Weihnachtspost und die letzten Geschenke

Nun ist das Weihnachtsfest 2019 schon wieder Vergangenheit
 und ich hoffe, ihr hattet alle  wunderschöne Tage, mit allem was dazugehört.

Wie schon in den Jahren zuvor, möchte ich euch meine Weihnachtspost zeigen.


Die Karten kamen von Hanna, Gisela, Barbara, Anke und Doris,
die noch einen wunderschönen Kalender mit Fotos ihrer textilen Karten beigelegt hat.   

Ganz herzlichen Dank an euch alle, für die lieben Wünsche und vor allem, dass ihr an mich gedacht habt. 

Auch ich habe weihnachtliche Karten gefertigt und verschickt.


Gewählt habe ich ein klassisches Motiv in traditionellen Farben.


Ein letztes Geschenk ist auch noch fertig geworden.


Das Christkind hat mir zugeflüstert, dass so ein Eiskratzerhandschuh ein sehr schönes Geschenk wäre.
Jetzt fehlt nur noch der Schnee bzw. die Kälte, damit der Handschuh zum Einsatz kommt.  

Zwischen den Feiertagen habe ich es mir am Abend gemütlich gemacht und ein paar Socken angeschlagen, die ich jetzt in aller Ruhe stricken werde.


Nun wünsche ich euch ein paar ruhige Tage "zwischen den Jahren".

Dienstag, 24. Dezember 2019

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten!


Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes Weihnachtsfest im Kreise euerer Lieben.
Lasst es euch gut gehen und genießt diese wunderbare Zeit.

Dienstag, 17. Dezember 2019

Eine Sternendecke

Eine weitere weihnachtliche Mitteldecke ist fertig geworden.
Dieses Mal in ganz klassischen Weihnachtsfarben - ja ich kann auch klassisch *g*.
,

Nun möchte ich euch ein paar Detailfotos zeigen.

Den mittleren Stern habe ich mit Goldfaden schmalkantig abgesteppt,


- hier ist es besser zu erkennen -
  

ebenso die restlichen Sternenspitzen


und den Rand.

 
Hier einmal die Gesamtansicht


und während ich die Bilder gemacht habe, ist doch tatsächlich die Sonne zum Vorschein gekommen
und hat die Decke und die Deko zum Strahlen gebracht

I
Heute in einer Woche ist Heilig Abend.
Ich wünsche euch eine schöne letzte Adventswoche mit etwas Zeit zum Innehalten.

Sonntag, 8. Dezember 2019

2. Advent

Sehet die 2. Kerze brennt, denn schon ist der 2. Advent.


 Ich habe mir passend zum Weihnachtsläufer, der auf dem Esszimmertisch liegt,


eine kleine Mitteldecke genäht.


Die Stoffreste haben gerade noch gereicht und meine weihnachtliche Stoffkiste wurde dadurch etwas geleert.


Gequiltet habe ich dieses Mal mit Silbergarn.
Innerhalb der einzelnen Sternenspitzen bin ich der Form der Sterne gefolgt


ebenso bin ich mit der Fläche innerhalb der Eckquadrate vorgegangen
 

und der Rand wurde zusätzlich schmalkantig abgesteppt.


Mir gefällt die kleine Decke richtig gut.

 

 Ich wünsche euch allen einen ruhigen 2. Adventssonntag.
Vielleicht habt ihr ja Zeit einen Christkindlmarkt zu besuchen.