Sonntag, 23. September 2018

Herbstbeginn

Pünktlich zum heutigen Herbstbeginn hat sich das sommerliche Wetter wohl endgültig verabschiedet. Bei uns ist es regnerisch und windig und auch handarbeitstechnisch habe ich mich auf die kühlere Jahreszeit eingestellt.

Eher etwas untypisch für mich habe ich mit einer kleinen Stickarbeit angefangen 


noch ist recht wenig zu erkennen und soviel kann ich euch schon verraten
das Motiv stammt aus diesem bezaubernden Buch


aber auch die Stricknadel klappern bereits und ich habe Socken angeschlagen
für große Füße 

 
und für ganz kleine Füße
 
 
Im Garten haben diese Woche die Rosen noch einmal zu blühen angefangen
den ganzen Sommer über haben sie fast nicht geblüht, man könnte meinen, es wäre ihnen bei dieser Hitze zu anstrengend gewesen
 



sind sie nicht traumhaft schön?

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche, mal sehen was sie bringt.

Kommentare:

  1. Liebe Gudrun,
    Du machst es genau richtig. Eine kleine Stickerei in den Händen und damit in der warmen Stube das regnerische Wetter einfach vergessen.Bin sehr gespannt auf Deine Stickerei. Ja, und warme Socken sollten immer griffbereit sein. Schöne Wolle hast Du da ausgesucht.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die kleine Stickerei auf dem Titelbild ist ja zuckersüß. Und die kleinen Babysocken erst. Das ist bestimmt ein Riesenunterschied zu den großen. Deine Rosen sehen traumhaft aus.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich sehr gespannt, was du schönes aus dem Buch sticken wirst. Der Beginn sieht schon mal prima aus.
    Wunderschön sieht deine Rose aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gudrun,
    Eine schöne Arbeit zum Herbstbeginn, ich freue mich auf das Ergebnis. Socken stricken mache ich auch gerne, geht in diesem Jahr leider nicht und auch meine Rosen haben kaum geblüht, da war das Wetter schuld -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gudrun,
    der Stickstart macht Lust auf mehr ..... schöne Socken werden das, und deine Rosen sind ein Traum.
    Viele Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gudrun,
    das wird bestimmt ein tolles Stickbild, das Cover des Buchs macht schon Lust auf mehr.
    Und Deine Rosen sind ein Spätsommertrau, wunderschön.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gudrun, die kleinen Wichtel sind süß und passen auch gut in die kommende Winterzeit. Und Socken kann man jetzt bei dem kalten Morgen auch wieder anziehen, ich hab auch wieder welche auf den Nadeln.
    Bei mir hatte auch mit den letzten Warmen Tagen die Rosenblüte noch einmal eingesetzt, da freu ich mich drüber.
    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar bei mir.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gudrun,
    einen schöner Stickstart hast du da gemacht, ich bin gespannt, was du noch aus diesem Buch sticken wirst. Die Farbe sehr Socken gefällt mir, ich muss unbedingt auch mal wieder welche stricken.
    Deine Rosen sehen herrlich aus.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog - ich freue mich über deinen Kommentar!

Bitte beachte beim Kommentieren folgendes:
Dieser Blog ist mit "Blogger", einem Dienst von Google, erstellt worden. Die Datenspeicherung findet auf einem von Google betriebenen Server statt. Es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben wie Name, Email und Inhalte des Kommentars auf meinem Blog gespeichert werden. Kommentare können von Dir jederzeit wieder gelöscht werden :-)