Sonntag, 10. April 2016

Fertig

Nun bin ich mit dem Quilten fertig und kann euch das Ergebnis zeigen


es ist ein Tischläufer geworden


verwendet habe ich dafür, wie bereits in meinem letzten Post erwähnt,
ein Moda Charm Pack  "Once Upon a Chicken"
und als Hintergrund einen Stoff von Jennifer Sampou aus der Kollektion "Shimmer"


mir hat das Zusammenspiel der doch eher rustikal wirkenden Moda Stoffe und dem modernen, leicht glänzenden Beistoff sehr gut gefallen .
Leider sieht man den schimmernden Effekt dieses Stoffes auf dem Foto nicht wirklich gut


Gequiltet habe ich mit der Maschine in geraden Linien


nun wird der Läufer allerdings erst einmal gut aufbewahrt,
da die Stoffe doch einen österlichen Touch haben 


aber nach Ostern ist doch vor Ostern, oder?

Kommentare:

  1. So schlicht gequiltet. Aber die Wirkung ist hammermäßig! Einen tollen Läufer hast du dir da gemacht. Schade, das er jetzt im Schrank verschwindet!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gudrun, Der Läufer ist einfach schön geworden und passt bestimmt noch ein Weilchen, auch nach Ostern -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gudrun,
    der Läufer sieht super aus. Das schlichte Quilting passt hervoragend dazu.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gudrun,
    wow was ist der schön geworden. Zeigt sich wiedermal, dass ein doch recht einfaches Muster aus Quadraten und Streifen eine sooooo schöne Wirkung erzielen kann. Ich würde schon auch sagen, dass er noch ein bischen liegen bleiben darf.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gudrun,
    Du hast Deinen Läufer schön gequiltet, die Linien passen gut dazu!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Der Läufer sieht ganz prima aus (ich liebe Tischläufer). Bei mir dürfte der auch nach Ostern ruhig ein bisschen bleiben.
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog - ich freue mich über deinen Kommentar!

Bitte beachte beim Kommentieren folgendes:
Dieser Blog ist mit "Blogger", einem Dienst von Google, erstellt worden. Die Datenspeicherung findet auf einem von Google betriebenen Server statt. Es gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben wie Name, Email und Inhalte des Kommentars auf meinem Blog gespeichert werden. Kommentare können von Dir jederzeit wieder gelöscht werden :-)