Sonntag, 17. April 2016

Quilten mit der Hand und mit der Maschine

Die letzten Tage habe ich mit Quiltarbeiten verbracht.

Anfangs des Jahres habe ich mir - wie jedes Jahr - vorgenommen, meine UFO's oder VIP's, wie Birgit so schön sagt, abzuarbeiten.
Damit das aber nicht so langweilig wird, habe ich für mich beschlossen, immer ein VIP und ein neues Projekt im Wechsel zu bearbeiten.

Das ältere Projekt  werde ich mit der Maschine quilten


die vielen Bubbles sind jedoch sehr zeitintensiv

 
im Gegenzug und zur Abwechslung quilte ich das neuere Projekt mit der Hand


auch hier komme ich recht gut voran


Mal sehen, welches Teil ich zuerst beenden kann.

Kommentare:

  1. Oh du kannst aber schöne Bubbles quilten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Die Blubberblasen, sind dir sehr schön gelungen...ich habe damit gestern gerade ein paar Lesezeichen verschönert!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Beide quiltest Du sehr schön!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Quiltarbeit. Sowohl die Maschinenquilterei als auch dein Handquilting.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, liebe Gudrun, ich bin ebenfalls am quilten -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gudrun,
    wow du bist fleißig am Quilten. Die Bubbles sehen klasse aus, aber ich bin wie immer auf der "Handquilt" Seite. Ich finde es so entspannend und schön, Abends gemütlich zu quilten.
    "Leider" lässt du uns wieder neugierig zurück, und verrätst uns nicht, was du da so schön quiltest.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gudrun,
    beide Teile sehen klasse aus! Die Bubbles gefallen mir sehr gut, das sieht toll aus! Bin gespannt auf das Endergebnis! Und das Handquilting ist natürlich super - ich bewundere das immer, denn mir fehlt leider die Geduld dazu...
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen