Dienstag, 23. Februar 2016

Zwei neue Blöcke

Damit das möglichst in diesem Winter - hatten wir überhaupt Winter? - noch etwas wird mit meinem Wintermagie-Quilt habe ich zwei neue Blöcke genäht


 Die Schlittschuhe waren in dem ursprünglichen Quilt nicht vorgesehen, aber mir haben sie so gut gefallen,dass ich sie kurzerhand für einen anderen Block ausgetauscht habe

 
Die Eiszapfen wiederum waren ein Bestandteil des Mystery's und ich wusste schon, warum ich diesen Block so lange vor mir hergeschoben habe
 
Es war eine  ziemlich langatmige und auch langweilige Angelegenheit, die vielen Zapfen mit dem Silberfaden zu umnähen

aber jetzt ist auch diese Arbeit erledigt und weiter geht es mit den nächsten Blöcken.

Kommentare:

  1. Oh Klasse. Die Vorlage für die Schlittschuhe habe ich auch! Aber die müssen wohl auf den nächsten Winter warten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen
    sehr schön, die Schlittschuhe habe ich auch , als kleinen eigenen Quilt, ich bin auf deinen gespannt
    schöne Idee
    liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gudrun,
    Beide Blöcke sind wunderschön, die Schlittschuhe möchte ich auch schon ewig nähen,irgendwann wird es soweit sein -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gudrun,
    toll deine neuen Blöcke. Zum Glück habe ich soviele offenen Projekte dass ich aus der Ferne gespannt deinen Fortschritt verfolge.
    Nebenbei freue ich mich schon total auf März, wenn wir uns in Erding endlich wiedersehen.
    Bin gespannt wie es beim Winterquilt weitergeht.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gudrun,
    Dein Winterquilt ist ein ganz tolles Projekt - ich bin schon sehr auf das fertige Werk gespannt! Die Schlittschuhe sind ausgesprochen süß! Da bekommt man richtig Lust auf's Schlittschuhlaufen :-)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen