Mittwoch, 10. Februar 2016

Bis auf den Rand

Bis auf den Rand habe ich mein Top von Roswitha's BOM 12 Tage - 12 Blöcke fertig
wie ihr seht, habe ich mich für die Variante mit den Füllblöcken entschieden
 
 
gestern Abend habe ich das Papier herausgewerkelt

 
ein ganz ordentlicher Haufen ist da herausgekommen
und jetzt weiß ich auch wieder, warum ich Paper Piecing eigentlich nicht mag.
 
Jetzt fehlt nur noch der abschließende Rand und hier schwanke ich wieder zwischen diesen Möglichkeiten
 
dunkler roter Stoff oder heller zarter Rosenstoff
 
 
oder Beides als schmalen roten und breiten hellen Rand
 
 
Was meint ihr?

Die beiden Randstoffe habe ich mir bei Diana bestellt, denn sowohl mein roter Stoff als auch mein heller Hintergrundstoff sind jetzt wirklich aufgebraucht


Das nenne ich nun wirklich einmal Resteverwertung

Kommentare:

  1. Eindeutig die letzte Variante.
    Dein Quilt ist wunderschön! Passt ganz genau in mein Farbschema. Naja, bis auf das bisschen braun. Aber das ist ja nicht soviel!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gudrun,
    Der quilt ist sehr schön, damit wirst Du viel Freude haben. Mir gefällt es besser wenn zuerst ein dunkler Rand dran ist -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gudrun,
    sieht toll aus... ich finde die letzte Variante am besten :-)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gudrun,
    Zuerst mit dunkel eingerahmt und dann mit hell ganz außen. So leuchtet er 😉
    LG mona

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gudrun,

    da warst du bestimmt froh, als du das Papier herraus getrennt hattest ..... auf jeden Fall hat sich diese Arbeit gelohlt, ein traumhaftes Top hast du da geschaffen. Mir gefällt die letzte Variante sehr gut, erst ein dunkler Rand und zum Abschluß den hellen.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön so in rot-weiß, und mir gefällt das mit beiden Rändern besser.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gudrun,
    ein wunderschöner Quilt ist dir da von der Nadel gehüpft. Die Lösung mit den Füllblöcken ist wunderschön. Tja du wirst meine Meinung schon kennen, ich bin eindeutig für den zweifachen Rand.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gudrun,
    das ist wirklich ein tolles Top geworden! Was die Randlösung betrifft schließe ich mich allen anderen an - erst dunkel, dann hell :-)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gudrun,
    dein Top ist traumhaft schön geworden und wenn du schon fragst, würde ich die Doppelvariante wählen, aber den roten Streifen fast noch ein bisschen schmaler schneiden! Bin gespannt, wofür du dich entscheidest! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gudrun,
    Dein Quilt ist toll geworden, Ich kann mir eine ganz weiße Einfassung vorstellen, ganz ohne Rahmen, da kommen die Blöcke richtig schön zu Geltung!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschöner Quilt! aber warum verwenden Sie Papier? Sie können dünne Stabilisator verwenden, es muss nicht entfernt werden. Trine aus Norwegen

    AntwortenLöschen