Sonntag, 11. März 2012

Neuer Tischläufer und neue olympische Disziplin

Nach wochenlanger Nähmaschinenabstinenz kann ich euch nun endlich wieder etwas Neues zeigen. Ich habe für unseren Esszimmertisch einen neuen Läufer genäht.


Ich habe hierfür Stoffe aus der Serie Byzantinum von Makower verwendet. Hier noch einmal ein Detailfoto:


Dann gibt es eine neue olympische Disziplin, den Stöckchenweitwurf. Ich habe aus dem benachbarten Österreich von der lieben Hanna ein Stöckchen gefangen. Sie möchte 5 Dinge über mich erfahren.
Also will ich einmal anfangen:

1. Ich bin ein Fussballfan, vorzugsweise FC Bayern und die Deutsche Nationalmannschaft.
    Aussderm sehe ich mir sehr gerne Biathlon im Fernsehen an.

2. Ich kann nur schwer an neuen Patchworkbüchern und Zeitschriften vorbeigehen.

3. Ich hasse Gartenarbeit.

4. Ich verreise sehr gerne, wenn in letzter Zeit auch nicht mehr sehr häufig, bereite mich mit diversen  Reise-
    führern gut auf das Reiseziel vor und arbeite schon immer den Plan für die Dauer des Aufenthaltes vor.

5. In manchen Dingen neige ich zu Perfektionismus, nein nicht im Haushalt, weshalb ich mir manchmal das
    Leben selber unnötig schwer mache.

So, das waren jetzt besagte 5 Dinge, die ihr sicherlich nicht wirklich wissen wolltet.
Ich gebe das Stöckchen jetzt weiter an:

Doris
Martina
Sabine
Sabina
Susanne

So, ich hoffe, dass das Verlinken geklappt hat, denn das habe ich bisher auch noch nie gemacht.
Ich wünsche euch allen einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Doch, liebe Gudrun, das Verlinken hat geklappt und ich habe das Stöckchen gefangen, muss mal schaun, wann ich dazu komme, Geheimnisse von mir zu posten ;-) Kein Geheimnis ist, dass dein Tischläufer wunderschön ist, die Farben und Stoffe hast du super auf das Flechtmuster abgestimmt! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Der Läufer ist schön geworden, die Stoffe gefallen mir sowieso gut. Tolle Arbeit!

    Lieeb Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gudrun,
    Der Läufer ist wirklich schön geworden, ganz toll gearbeitet, klar, wie könnte es bei Dir anders sein. Da lohnt sich doch der Perfektionismus - danke, daß Du das Stöckchen gefangen hast und liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gudrun,
    der Läufer sieht toll aus, gefällt mir sehr. Das Muster ist klasse.
    Das Stöckchen hab ich in der letzten Woche schon einmal zugeworfen bekommen. Ich find es schön, daß Du an mich gedacht hast, das freut mich, aber ich möchte da nicht mitmachen. Bitte nicht böse sein :o)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gudrun,
    dein Läufer ist toll geworden. Eine wahre Fleißarbeit.
    Und deine Antworten auf die Stöckchen waren wiedermal sehr amüsant und interessant.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gudrun, ich gratuliere Dir zu diesem tollen Läufer.
    Bitte sei nicht böse, wenn ich keine Stöckchen aufhebe, das hat nichts mit Dir zu tun. Ich habe so wenig Zeit, komme kaum zum nähen...bin froh, wenn ich so ab und zu mal zum bloggen komme.
    Bis demnächst mal wieder.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen