Mittwoch, 12. April 2017

Österliche Verpackung

Für das bevorstehende Osterfest brauche ich noch eine Alternative zum traditionellen Osternest

Zwei Varianten habe ich ausprobiert

 
zuerst habe ich ein nettes kleines Täschchen angefertigt
 
 
die Größe ist ausreichend für einen kleinen Schokoladenhasen und ein paar Eier passen auch noch hinein
 
 
besonders gut hat mir gefallen, dass die Seitennähte nach Fertigstellung zusätzlich abgesteppt werden
das gibt dem Täschchen zusätzlichen Stand und sieht opitsch zudem recht hübsch aus

 und so sieht die die zweite Variante
 
 
diese Häschchen mit ihren geknoteten Ohren haben es mir besonders angetan und ich glaube, hier werde ich in Produktion gehen
 

Was meint ihr?

Kommentare:

  1. die Hasen sind sehr schön, nur leider nicht regenfest!
    hier im Norden soll es trüb sein.
    Sie kämen in eine extra wasserdichte Tüte! Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen sehen niedlich aus. Sie eine tolle Alternative zum Osternest.
    ..... und welches Häschen ist eigentlich bei dir geblieben? Ich hatte mich nicht getraut, etwas zu raten. :-)
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Beide Taschenformen sind sehr schön. Die kleinen Häschentaschen sind besonders niedlich.
    Frohe Ostern und liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Beide sind schön,mein Favorit ist aber die Tasche.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Beides gefällt mir sehr gut, wobei die Tasche mein Favorit ist, Taschen kann man nie genügend haben.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Die Häschen sind neidlich...und das Täschchen gefällt mir auch sehr!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen beide Varianten sehr gut ..... bei mir persönlich würde die Tasche besser ankommen, aber als Kind würde ich natürlich das Häschen vorziehen.

    LG und ein schönes Osterfest wünscht dir Ute.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gudrun,
    Mir gefallen beide Verpackungen sehr gut, das ist einmal ein ganz besonderes Osternest und wird schon ohne Inhalt Freude machen -
    liebe Grüße und frohe Ostern
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie süß, den Osterstoff hab ich auch, im letzten Jahr zu einem Utensilio für den Frühstückstisch gemacht.
    LG und schöne Ostern, Martina

    AntwortenLöschen