Dienstag, 29. November 2016

Ein Weihnachtskissen

In der letzten Woche wollte ich unbedingt ein weihnachtliches Kissen nähen.
Die Farbauswahl war schnell getroffen, wusste ich doch schon ganz genau, wo das Kissen seinen Platz finden soll - und es sollte ein Sternenkissen werden

 
da für den Hintergrund des Sternenblocks und den Rand der gleichen Stoff verwendet wurde, habe ich zur Abgrenzung
eine kleine Biese aus dem schwarzen Stoff eingenäht
 

 
die Spitzen des Sterns wurden mit Silberfaden abgesteppt
 
 
das Zusammennähen war ganz schön knifflig, trafen doch in der Sternenmitte unzählige Nähte aufeinander
 
 
Pünktlich zum 1. Advent bin ich fertig geworden und nun das hat das Kissen seine Platz auf der schwarzen Ledercouch gefunden und ich kann mich täglich daran erfreuen .

Kommentare:

  1. Liebe Gudrun,
    ein sehr edles Weihnachtskissen hast du genäht! Das kenne ich auch, wenn sich die vielen Nahtzugaben in der Mitte treffen, du hast das gut hinbekommen!
    Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gudrun,
    wunderschön sieht dein neues Kissen aus. So edel.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gudrun, Wunderschön ist es geworden, ich wünsche Dir viel Freude und eine gemütliche Vorweihnachtszeit -
    mit lieben grüßen
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, liebe Gudrun, dass kenne ich auch. So viele Nahtzugaben, die sind für NäMa und Näherin eine ganz schöne Herausforderung. Sehr schön und elegant ist Dein neues Kissen geworden. Nun wirds Dich die ganze Adventszeit über begleiten.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön und edel dein Sternenkissen, von den Gnubbelnähten ist nichts zu sehen, mich ärgert das auch immer.
    Jetzt kannst du dich an deinem neuen wunderschönem Kissen erfreuen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gudrun
    Dies ist ein wunderschönes Kissen
    Eine frohe besinnliche Adventszeit wünsche ich Dir
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gudrun,
    auch wenn es kniffelig war, bist du für deine Mühen mit einem wunderschönen Sternenkissen, das sehr festlich aussieht, belohnt worden! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gudrun,
    das ist ein tolles Kissen geworden, die Art des Sternes gefällt mir sehr gut und mit der schwarzen Biese wirkt das noch einmal ganz besonders gut. Und es passt wirklich perfekt auf das Sofa!
    Kleinen Tipp für solche Mitten, an denen viele Nähte aufeinandertreffen? :-) Die Nahtzugaben nicht "übernähen", sondern vorher vernähen. Beim Zusammennähen legen sich die Nahtzugaben dann richtig schön im Kreis auseinander statt zu knubbeln...
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir, LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Punktlandung! Ich meine die Mitte des Sterns und auch den Zeitpunkt zu dem Du fertig geworden bist. Jetzt hast Du ein super schönes Sternenkissen dass Du nicht nur zur Weihnachtszeit verwenden kannst.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen