Sonntag, 4. Oktober 2015

Überraschungsläufer oder Resteessen?

Diese beiden Bezeichnungen sind mir spontan für meinen neuesten Läufer eingefallen.


Wie komme ich auf diese Namen? 

Auf der Patchworkmesse in Erding habe ich einen Läufer gesehen, dessen Anleitung als "Überraschungs-Tischläufer" verkauft wurde.

Absolut nachvollziehbar, da man das Endergebnis nicht wirklich beeinflussen bzw. vorhersehen kann.


Herausgekommen ist bei mir dieser kleine Läufer.

Zu klären bleibt nun noch die Frage nach dem "Resteessen".

Wie ihr sicher schon erkannt habt, ist dieses Muster auch unter dem Titel "Lasagnequilt" bekannt.
Lasagne ist ja ein leckeres Gericht und so habe ich den Quilt mit Essen in Verbindung gebracht.

Warum dann "Resteessen"?

Ganz einfach: weil ich nur Reste aus diesem Quilt verwendet habe


Gequiltet habe nur mit einfachem Geradstich parallel zu den einzelnen Streifen  


auf dieser Kommode soll der Läufer seinen Platz finden


Und was "kocht" ihr so? *g*

Kommentare:

  1. Liebe Gudrun,
    Toller Läufer und die Reste sind hoffentlich weg. Bei mir gibt es Resteessen derzeit nur in der Fertigstellung von Begonnenem, die Reste werden leider immer mehr -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Resteverwertung...ich liebe solche Projekte....und dein Quilt sieht einfach traumhaft aus...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gudrun.
    der Läufer ist wunderschön, aber der Qyilt stellt ihn noch in den Schatten. Ist der wunderschön geworden.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gudrun,
    der Quilt ist ein Traum und aus den Resten hast du auch noch was tolles gezaubert!
    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gudrun,
    da ist dir aber ein Traum von einem Sternenquilt von der Nadel gehüpft und der Resteessen-Läufer iat dazu die perfekte Ergänzung, Gratulation! Bei mir wird wieder einmal Webkantensuppe gekocht *LOL* Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  6. Der Läufer ist schon schön, aber total begeistert bin ich von dem Quilt der Dir die Reste geliefert hat!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Ist schon lustig, wie du zur Namensgebung kommst. Auf keinen Fall sieht es nach Essensresten aus! Der Restespender ist ein Traum! Hast du den schon einmal gezeigt?

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Genial, deine Namensfindung! Traumhaft der Restespender und das Ergebnis der Restefindung, beides wunderschön.

    LG Uta

    AntwortenLöschen