Samstag, 19. Oktober 2013

Darf ich vorstellen

Abraxas, mein Name


soeben noch unter der Nähmaschine,
jetzt sitzt, bzw. hängt er in unserem Garten


 und scheint sich auch im Laub wohl zu fühlen


naja, schön weich ist es ja
und dieser kleine Geselle findet es im Laub auch ganz gemütlich


 Ich wünsche euch allen einen goldenen Oktobersonntag





Kommentare:

  1. Der Rabe ist einfach nur zauberhaft.
    Und auch Dein B sieht Klasse aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Oh habe meinen auch gerade hochgeladen, Deiner sieht auch richtig frech aus, naja Laub mag er wohl ist ja schön leuchtend und bunt.
    Der kleine Igel gefällt mir auch sehr gut, ist total niedlich, der Buchstabe natürlich auch.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Nur noch 2 Buchstaben, dann bist Du fertig?
    Dein Rabenquiltchen ist hübsch geworden und das Foto auf dem Laub gefällt mir sehr gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Ein wenig frech sieht er aus, dein Rabe. Und das B mit dem kleinen Igel ist zauberhaft.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Abraxas sieht einfach klasse aus...ein wenig keck schaut er drein;-)...und der HERBST wird auch toll werden...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Abraxas ist genau der richtige Name für diesen kessen Kerl. Schön hast Du ihn genäht und so im Garten macht er tatsächlich eine gute Figur.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gudrun,
    der ist dir super gelungen und schaut richtig vorwitzig drein. All die vielen kleinen Raben, die derzeit durchs Bloggerland flattern haben mich überzeugt, dass ich auch einen brauche, das 1. Segment ist bereits fertig ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen